Eschershausen (red). Zum traditionellen, diesjährigen Stadt- und Bürgerkönigschießen laden die Stadt Eschershausen und der Schützenverein Scharfoldendorf alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Eschershausen ein. Das Schießen findet am Sonntag, 23. Juni, an den Schießstätten des Schützenvereins Scharfoldendorf statt. In der Zeit von 10:00 – 16:00 Uhr können alle interessierten Bürger der Stadt Eschershausen an dem Schießen teilnehmen. Meldeschluss ist um 16.00 Uhr.

Das Schießen mit dem Luftgewehr findet für die Jugendlichen im Zeitraum von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Schützenscheune, Scharfoldendorf statt. Ab 12 Uhr bis 16 Uhr findet das Schießen mit dem Kleinkalibergewehr im Schießstand am Kappenberg statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Einwohner der Stadt Eschershausen ab dem 12. Lebensjahr für den Wettbewerb „Luftgewehr“ und ab dem 18. Lebensjahr für den Wettbewerb „Kleinkaliber“. Mitglieder der örtlichen Schützenvereine schießen auf die Stadtkönigswürde, alle anderen Teilnehmer auf die Würde des Bürgerkönigs, bzw. der jeweiligen Jugendkönigswürde.

Die Wertungsschüsse des Kleinkaliber-Wettbewerbs werden auf Scheiben durchgeführt. Es wird auf eine Distanz von 50 m stehend aufgelegt geschossen. Der Luftgewehr-Wettbewerb wird ebenfalls traditionell auf Seilzuganlagen mit Scheiben durchgeführt.  Hier wird auf die Distanz von 10 m stehend aufgelegt geschossen.

Die Proklamation der Majestäten findet am 28. Juni zu Beginn des Volks- und Schützenfest auf dem Festzelt im Anger statt.