Region Aktiv

Sonntag, 22. Juli 2018 07:30 Uhr

Arbeitsplatz Schloss - Menschen erzählen von ihrer Arbeit auf den Sieben Schlössern im Leine- und Weserbergland

Arbeitsplatz Schloss - Menschen erzählen von ihrer Arbeit auf den Sieben Schlössern im Leine- und Weserbergland Bevern (red). Über Jahrhunderte hinweg wurde das Land zwischen Leine und Weser durch die Geschichte bedeutender Fürstengeschlechter geprägt. Hier lassen sich fürstliche und bürgerliche Zeugnisse vergangener Jahrhunderte, architektonische Besonderheiten der Weserrenaissance, des Barock und der Neo-Gotik erleben. Die Schlösser präsentieren höfische Kultur, renommierte Porzellansammlungen und Parks der Weserrenaissance. Schlösser hatten einst ganze Scharen von Bediensteten. Die sorgten...
Sonntag, 22. Juli 2018 06:51 Uhr

Jugendfeuerwehr Delligsen wird 50 Jahre alt

Jugendfeuerwehr Delligsen wird 50 Jahre alt

Delligsen (rus). Ein halbes Jahrhundert alt wird die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Delligsen. Das große Jubiläum soll nun am Sonnabend, den 18. August 2018 gebührend gefeiert werden. An dem Tag wird es für alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreises sowie für befreundete Organisationen eine große Dorfrallye am Feuerwehrhaus geben. Die anschließende Siegerehrung soll gegen 18.00 Uhr stattfinden.

Sonntag, 22. Juli 2018 06:00 Uhr

Weser-Ith News sucht freie Mitarbeiter

Weser-Ith News sucht freie Mitarbeiter  Kreis Holzminden (red). Du hast eine flotte Schreibe und fotografierst gerne? Du bist dynamisch und flexibel? Die Online-Zeitung Weser-Ith-News sucht für den Kreis Holzminden und Umgebung freie Mitarbeiter, die über das lokale Geschehen berichten möchten. Interessierte sollten mobil sein. Wer Interesse hat, meldet sich ausschließlich per E-Mail bei Julien Heinrich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElemen...
Samstag, 21. Juli 2018 12:45 Uhr

„B83-Sperrung“: Maßnahmenbeginn soll Mitte bis Ende August sein

„B83-Sperrung“: Maßnahmenbeginn soll Mitte bis Ende August sein Steinmühle (red). Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat ihre Wochenmitteilung zum Sachstand der Sperrung der Bundesstraße 83 und damit verbundenen Arbeiten am Fels veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Ausschreibung für den ersten Teil der Sofortmaßnahmen - Beseitigung der Begrünung und einer Beräumung von losem Lockergestein in der gelben Schicht mit geringer Festigkeit und in den Bereichen, in denen Felsblöcke beseitigt oder gesichert werden müssen ...
Samstag, 21. Juli 2018 07:30 Uhr

Landschaftspflege mit Biss - Große Weidetiere als Landschaftspfleger im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten

Landschaftspflege mit Biss - Große Weidetiere als Landschaftspfleger im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten Nienover (r). Im Reiherbachtal bei Nienover wird eine über die Jahrhunderte schon fast vergessene Art der Tierhaltung und Landschaftspflege betrieben, die in der Solling-Vogler-Region wieder zum Leben erweckt wurde. In einem einzigartigen Projekt der Niedersächsischen Landesforsten im Naturpark Solling-Vogler leben Exmoor-Ponys und Heckrinder als Landschaftspfleger im Wald. Bei einer Führung am Sonntag, den 05. August um 10 Uhr kann man mit etwas Glück die vierbeinigen Landschaftspfleger be...
Samstag, 21. Juli 2018 06:30 Uhr

Autorenlesung beim Musischen Kreis Stadtoldendorf: „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“

 Autorenlesung beim Musischen Kreis Stadtoldendorf:  „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“ Stadtoldendorf (r). Der Musische Kreis lädt zu einer Autorenlesung auf Montag, den 6. August 2018, 18.00 Uhr, in den Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde, Pfarrstraße 2, in Stadtoldendorf ein. Unter dem Motto „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“ wird der in Göttingen lebende freie Schriftsteller Wolfgang Bittner seinen in 2017 erschienenen Satireband vorstellen. Bittner wurde 1941 im oberschlesischen Gleiwitz geboren und wuchs in Ostfriesland auf. N...
Samstag, 21. Juli 2018 06:00 Uhr

Neue Fähre – neuer Besucherrekord - Heinser Fährverein zieht Bilanz: Schon 4300 Personen ans andere Ufer gebracht

Neue Fähre – neuer Besucherrekord - Heinser Fährverein zieht Bilanz: Schon 4300 Personen ans andere Ufer gebracht Heinsen (r). Strahlendes Wetter und strahlende Gesichter bei den Akteuren um die neue Heinser Fähre. Und das hat einen Grund: Bereits nach Ablauf der ersten Hälfte der Fährsaison konnten mehr Personen über die Weser gebracht werden, als in den vergangenen Jahren pro Jahr übergesetzt wurden. In Zahlen bedeutet das konkret, dass seit dem Fährstart Mitte Mai rund 4300 Personen sicher an das andere Ufer gebracht wurden. In den vergangenen Jahren waren dies über die ganze Saison verteilt zwar ...
Freitag, 20. Juli 2018 12:35 Uhr

"Es langsam angehen lassen" - Pilgern auf dem „Müßiggang“ am 04. August 2018

Neuhaus (r). Der „Müßiggang“ bezeichnet eine Pilgerschleife der Kirchengemeinde Im Hochsolling. Handy ausstellen, aufbrechen, jeden Schritt ganz bewusst gehen, den Boden mal wieder richtig unter den Füßen spüren… Und dazwischen? Nichtstun, die Seele baumeln lassen, einfach mal abschalten. Multitasking ist anderswo, denn nur in der Entschleunigung kann ich das Wesentliche erkennen. Beim Müßiggang durch den Sollingwald fängt die Kunst der Langsamkeit an. „Was geschieht, das ist sch...
Freitag, 20. Juli 2018 10:15 Uhr

Sonnengefahr für 1.600 „Draußen-Jobber“ im Kreis Holzminden

Sonnengefahr für 1.600 „Draußen-Jobber“ im Kreis Holzminden Kreis Holzminden (r). Auch in der zweiten Sommerhalbzeit beim Sonnenschutz am Ball bleiben: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt Beschäftigte im Landkreis Holzminden vor einem weiterhin hohen UV-Risiko. „Von der Landschaftsgärtnerin über den Straßenbauer bis zum Dachdecker – rund 1.600 Menschen arbeiten hier auf dem Bau und in der Landwirtschaft. In diesen ,Outdoor-Berufen‘ ist man der Sonne besonders ausgesetzt“, sagt Torsten Witt von der IG BAU Niedersachsen-...
Freitag, 20. Juli 2018 10:08 Uhr

„Auf den Spuren von Paula Tobias durch Bevern“ Ortsrundgang und Ausstellung im Schloss am 26. Juli

„Auf den Spuren von Paula Tobias durch Bevern“ Ortsrundgang und Ausstellung im Schloss am 26. Juli Bevern (r). Am Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 17 Uhr findet wieder ein kommentierter Ortsrundgang am frauenORTE Niedersachsen-Standort in Bevern statt. „Auf den Spuren von Paula Tobias – Engagierte Landärztin, Deutsche und Jüdin“ heißt es dann einmal mehr. Der Rundgang startet am Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern und folgt den täglichen Wegen, die die deutsch-jüdische Landärztin Paula Tobias (1886-1970) durch den Ort nahm, um die Zöglinge im Wilhelmstift medizinisch zu...
Freitag, 20. Juli 2018 09:49 Uhr

Gandersheimer Domfestspiele: Vorverkauf für die Domspitzen-Karten startet am heutigen 20. Juli

Gandersheimer Domfestspiele: Vorverkauf für die Domspitzen-Karten startet am heutigen 20. Juli Bad Gandersheim (r). Das Warten hat ein Ende: Der von vielen Festspielfans lang ersehnte Kartenvorverkaufsstart für die „Domspitzen“, die am Freitag, 3. August, ab 22.00 Uhr auf der Festspielbühne zu sehen sein werden, steht fest. Ab heutigen Freitag, 20. Juli, ab 10.00 Uhr sind die Tickets für zwölf Euro zu haben. Die „Domspitzen“ sind eine Benefizveranstaltung der Gandersheimer Domfestspiele, deren Erlös zur Hälfte in die eigene Jugendarbeit fließt, über den Verwendungszweck de...
Freitag, 20. Juli 2018 09:20 Uhr

Tuspo Grünenplan: Sportverein freut sich über leere Flaschen

Tuspo Grünenplan: Sportverein freut sich über leere Flaschen

Grünplan (r). Aus dem Erlös der im ersten Halbjahr gesammelten Pfandbons spendete der REWE-Markt Delligsen dem Tuspo Grünenplan einen Betrag von 300,00 €. Den symbolischen Scheck nahmen Vereinsvorsitzender Bernd Reimann und Jugendwartin Sandra Wegener aus den Händen von Marktleiter André Spreng entgegen. Das Geld fließt in die Jugendarbeit und wird für den Bau einer Spielanlage auf dem Sportplatz verwendet.

Foto: Tuspo Grünenplan

Donnerstag, 19. Juli 2018 14:27 Uhr

Fahrbahnsanierung zwischen Grünenplan und Delligsen - Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Vollsperrung einrichten

Fahrbahnsanierung zwischen Grünenplan und Delligsen - Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Vollsperrung einrichten Delligsen/Grünenplan (red). Auf der Landesstraße 589 zwischen Grünenplan und Delligsen wird es ab Mitte September 2018 zu Behinderungen kommen. Grund hierfür sind Fahrbahnsanierungsarbeiten. Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hin. Die Sanierungsarbeiten werden unter Vollsperrung der Landesstraße 589 zwischen dem Ortsausgang Delligsen und der Kreuzung Markeldissen/Otto-Schott-Straße am Ortseingang Grünenplan durchgeführt. Während der...
Donnerstag, 19. Juli 2018 13:30 Uhr

Energy Drinks: Die unterschätzte Gefahr aus der Dose - Verbraucherzentrale Niedersachsen fordert Verkaufsverbot an Kinder und Jugendliche

Energy Drinks: Die unterschätzte Gefahr aus der Dose - Verbraucherzentrale Niedersachsen fordert Verkaufsverbot an  Kinder und Jugendliche Region (red). Die süßen und koffeinhaltigen Energy Drinks oder Shots sind beliebt bei Jugendlichen. Für einige gehören diese Drinks bereits zu „Alltagsgetränken“. Den wenigsten Jugendlichen ist jedoch bewusst, dass ein hoher Konsum mit Gesundheitsrisiken einhergeht. Mehrere europäische Länder haben den Verkauf dieser Erfrischungsgetränke an Minderjährige bereits verboten. In Deutschland sind derzeit keine verpflichtenden Verkaufs-verbote in Sicht. Die Verbraucherzentrale Niedersachs...
Donnerstag, 19. Juli 2018 10:38 Uhr

Freibad in Bevern hat wieder geöffnet!

Freibad in Bevern hat wieder geöffnet! Bevern (hk). Auf Anfragen der Redaktion der Weser-Ith-News teilte ein Mitarbeiter des Schwimmbads mit, dass das Freibad in Bevern mit kleinen Einschränkungen wieder geöffnet sei. Das Schwimmerbecken werde noch gereinigt, aber voraussichtlich sei es auch morgen wieder freigegeben. Nach einem technischen Defekt der Chlor-Dosierungsanlage musste das Freibad in Bevern auf Anweisungen des Gesundheitsamtes seine Türen schließen. Besucher wurden auf eine ungewöhnlich grüne Farbe im Wasser aufmer...
Donnerstag, 19. Juli 2018 10:13 Uhr

Polizei Weserbergland warnt vor: „Vorsicht vor K.O.-Tropfen!“

Polizei Weserbergland warnt vor: „Vorsicht vor K.O.-Tropfen!“ Weserbergland (red). Der Sommer hat längst Einzug im Weserbergland gehalten und das warme Wetter lädt zum Feiern ein. Angesichts dieser Situation nutzt die Polizei im Weserbergland im Sozialen Netzwerk ihre Reichweite, um vor sogenannten K.O.-Tropfen zu warnen. „Besondere Vorsicht ist beim Feiern aber geboten, denn immer häufiger werden Feiernden sogenannte K.O.-Tropfen ins Glas gemischt. Die Tropfen sind farb- und geruchlos und daher aus dem Getränk nicht herauszuschmecken. Schon zehn bi...
Donnerstag, 19. Juli 2018 09:45 Uhr

Freizeitspaß an und auf der Weser: Was ist erlaubt und was nicht?

Freizeitspaß an und auf der Weser: Was ist erlaubt und was nicht? Höxter/Holzminden (TKu). Die Weser ist eine Binnenwasserstraße des Bundes und unterliegt daher wasserwegerechtlich dem deutschen Bundeswasserstraßengesetzes (WaStrG). Was man als Laie auf der Weser darf und was nicht, darüber sprach Höxter-News mit der Pressestelle des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Hann. Münden sowie mit dem Leiter der Außenstelle der Wasserschifffahrtsverwaltung (WSV), Peter Mittendorf. Darf man die Weser mit der Drohne überfliegen oder mit einem selbstgebastel...
Donnerstag, 19. Juli 2018 09:25 Uhr

Fliegende Abiturienten-Hüte auf dem Kiesberg

Fliegende Abiturienten-Hüte auf dem Kiesberg Holzminden (r). Abiturfeiern in der Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden, haben immer etwas Besonderes. In diesem Jahr hatten sich die Abiturientinnen und Abiturienten aus gegebenem Anlass in Talare gehüllt und als Kopfbedeckung einen endsprechenden Hut gewählt. Beim gemeinsamen Gruppenfoto ließen die Absolventen nicht nur die Korken, sondern auch die Hüte fliegen. Schulleiter Andreas Hölzchen begrüßte zu Beginn des feierlichen Abschlusses neben den Abiturientinnen ...
Donnerstag, 19. Juli 2018 09:21 Uhr

Landesbuslinie von Holzminden nach Kreiensen wird eingerichtet

Landesbuslinie von Holzminden nach Kreiensen wird eingerichtet Holzminden/Stadtoldendorf (red). Im Rahmen der Kreisausschusssitzung am 16. Juli wurde auch die Landesbuslinie thematisiert: Demnach wird der Landkreis eine Landesbuslinie von Holzminden über Stadtoldendorf nach Kreiensen einrichten. Die Einrichtung erfolgt vorbehaltlich einer Genehmigung und Förderung durch die Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) und wird zunächst bis zum 31.07.2020 erprobt. Nach der längerfristigen Sperrung der Bundesstraße B 83 und der B 240 soll über die neue Landesbu...
Donnerstag, 19. Juli 2018 09:14 Uhr

Landschutzgebiet im Bereich Hellental soll Naturschutzgebiet werden

Landschutzgebiet im Bereich Hellental soll Naturschutzgebiet werden Holzminden/Hellental (red). Der Kreisausschuss, der am 16. Juli zu seiner Sitzugen zusammen gekommen ist, empfiehlt die Umwidmung des Landschaftsschutzgebietes im Hellental und Umgebung in ein Naturschutzgebiet. Der entsprechende Bereich liegt in einem größeren Naturschutzgebiet und würde damit Flächenbestandteil des Natura 2000-Programms, mithilfe dessen die EU ein Netzwerk von Lebensraum- und Artenschutzgebieten aufbauen will. Die abschließende Entscheidung darüber muss allerdings zunäc...
Donnerstag, 19. Juli 2018 09:01 Uhr

Landkreis übernimmt Betreuung des Zentrums für Migration ab 2019 selbst

Landkreis übernimmt Betreuung des Zentrums für Migration ab 2019 selbst Eschershausen (red). Das vom Landkreis seit dem 10. August 2015 betriebene Zentrum für Migration (ZfM) in der Eschershäuser Goethestraße wird ab dem Jahr 2019 von eigenen Mitarbeitern des Landkreises Holzminden sozial betreut. Bisher wurden mit dieser Aufgabe Dienstleister in Anspruch genommen. Die Organisation über eigenes Personal verspricht deutlich wirtschaftlicher zu sein, ermöglicht eine bessere Steuerungsmöglichkeit und höhere Flexibilität. Das ZfM bietet Platz für 120 Menschen, ...
Mittwoch, 18. Juli 2018 17:03 Uhr

Grundlagen der bildlichen Gestaltung: Volkshochschulkurse starten schon im August

Grundlagen der bildlichen Gestaltung: Volkshochschulkurse starten schon im August Bodenwerder (red). Einen eigenen Mal- und Zeichenstil entwickeln: Diese Möglichkeit bieten die beliebten Mal- und Zeichenkurse der Kreisvolkshochschule Holzminden mit dem Grafiker Detlev Peipelmann. Am Mittwoch, den 1. August 2018 startet von 9.30 bis 11.45 Uhr ein neuer Kurs mit acht Terminen im Jugendzentrum Klex in Bodenwerder in der Rühler Str. 38. In Holzminden beginnen die Kurse am Mittwoch, den 8. August und am Donnerstag, den 9. August jeweils von 18.00 bis 20.15 Uhr. Neben der Möglic...
Mittwoch, 18. Juli 2018 12:25 Uhr

Bodenwerder im Lichtermeer - 66. Lichterfest am 11. August

Bodenwerder im Lichtermeer - 66. Lichterfest am 11. August Bodenwerder (r). Es ist das größte musikalische Höhenfeuerwerk Norddeutschlands und weit über die Grenzen Niedersachsens hin bekannt - das Lichterfest. Am 11. August steht das 66. Lichterfest in Bodenwerder in der Solling - Vogler - Region im Weserbergland fest im Veranstaltungskalender und bringt die Region zum Leuchten. Der Verkehrsverein Bodenwerder - Kemnade e.V., der den Festtag ausrichtet, hat auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Weserpromen...
Mittwoch, 18. Juli 2018 11:50 Uhr

Dorf-Flohmarkt in Silberborn am 04. August

Dorf-Flohmarkt in Silberborn am 04. August Silberborn (r). Das gute Geschirr von Tante Erna, das fröhlich-bunte Kinderspielzeug, funkelnde Schmuckstücke, die Bekleidung, die über den Winter im Kleiderschrank eingelaufen ist und allerlei Nützliches für Haushalt, Hobby oder Werkstatt gibt es zu entdecken, wenn sich Silberborn erstmalig am 4. August von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in einen riesigen Flohmarkt verwandelt. An den Verkaufsständen auf den Privatgrundstücken vieler Silberbornerinnen und Silberborner findet man dann überall e...
Mittwoch, 18. Juli 2018 09:56 Uhr

Neuer Förderverein Landesgartenschau e.V. im historischen Rathaus in Höxter gegründet

Neuer Förderverein Landesgartenschau e.V. im historischen Rathaus in Höxter gegründet Höxter (TKu). Premiere: Der Förderverein Landesgartenschau Höxter e.V. wurde bei einer Gründungsversammlung im historischen Rathaus in Höxter mit insgesamt 64 Gründungsmitgliedern und einem Vorstand am vergangenen Dienstag ins Leben gerufen. Auf der Gründungsversammlung verabschiedeten die 64 Gründungsmitglieder eine Satzung und wählten einen Vorstand, der sich aus dem zuvor gebildeten „Lenkungskreis“ zusammensetzt, welcher aus einer Bürgerversammlung hervorgegangen ist. Die Politi...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite