Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 23.10.2020
Werbung

COVID-19

Donnerstag, 17. September 2020 09:38 Uhr

Drei neue Coronafälle im Landkreis Holzminden

Drei neue Coronafälle im Landkreis Holzminden

Landkreis Holzminden (red). Nachdem gestern ein neuer Coronafall im Landkreis Holzminden gemeldet worden ist, sind es am heutigen Donnerstagmorgen drei neue Fälle. Dies teile der Landkreis Holzminden am heutigen Morgen mit. Insgesamt sind bis heute 130 Fälle bekannt, wovon weiterhin 113 als genesen gelten, sodass zurzeit zehn aktuelle Fälle zu melden sind. In Quarantäne befinden sich derzeit 102 Personen.

Dienstag, 15. September 2020 16:48 Uhr

Ein neuer Corona-Fall im Landkreis Holzminden - Landkreis Holzminden weist auf Einhaltung der Quarantäne hin!

Ein neuer Corona-Fall im Landkreis Holzminden - Landkreis Holzminden weist auf Einhaltung der Quarantäne hin! Holzminden (red). Die Anzahl der aktuell mit dem Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Holzminden ist heute um eine Person angestiegen - auch befinden sich aktuell zwei weitere Personen in Quarantäne. In Summe sind 127 Infektionen bekannt, 113 gelten als genesen, sodass sieben positive Fälle bekannt sind. In Quarantäne befinden sich derzeit 101 Personen. Dennoch bleiben die Infektionszahlen in Summe auf einem niedrigen Niveau. Aus aktuellem Anlass weist das Gesundheitsamt noch einmal...
Montag, 14. September 2020 16:49 Uhr

Gute Nachrichten vom Landkreis Holzminden: Zahl der Corona-Infizierten und Quarantänefälle geht zurück!

Gute Nachrichten vom Landkreis Holzminden: Zahl der Corona-Infizierten und Quarantänefälle geht zurück!

Holzminden (red). Gute Nachrichten vermeldet der Landkreis Holzminden am Montagnachmittag. Nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes ist eine Person weniger mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, sodass aktuell nur noch sechs aktive Infektionen gemeldet sind. Auch die Anzahl der Personen, die in Quarantäne sein müssen hat sich um sieben Personen reduziert, sodass aktuell noch 99 Personen in Quarantäne sind.

Montag, 14. September 2020 13:51 Uhr

Covid-19-Fall an Pyrmonter Schule

Covid-19-Fall an Pyrmonter Schule Bad Pyrmont (red). An der Max-Born-Realschule in Bad Pyrmont gibt es aktuell einen bestätigten COVID-19 Fall. Nach Angaben des Landkreises Hamlen-Pyrmont wurden vom Gesundheitsamt alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet: Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und befinden sich Quarantäne. Von den Betroffenen wird im Laufe des Tages ein Abstrich für einen Test genommen. Die Testergebnisse werden voraussichtlich am Dienstag vorliegen. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es für eine Schließung der Sc...
Montag, 14. September 2020 13:10 Uhr

Landkreis Holzminden: Antrag auf Entschädigung nach Infektionsschutzgesetz am besten gleich digital über das Online-Portal

Landkreis Holzminden: Antrag auf Entschädigung nach Infektionsschutzgesetz am besten gleich digital über das Online-Portal Holzminden (red). Nicht erst seit Corona gilt: Arbeitnehmer, die von den Schutzmaßnahmen im Sinne des Infektionsschutzgesetzes betroffen sind – beispielsweise durch eine vom Gesundheitsamt angeordnete Quarantäne – haben einen Anspruch auf Lohnfortzahlung. Arbeitgeber, wie auch Selbständige und Freiberufler werden hierfür vom Staat entschädigt. Geregelt wird das im §56 des Infektionsschutzgesetzes. Neu ist, dass auch Eltern, die aufgrund der Schließung von Schulen und Betreuungseinrich...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang