Weserbergland (red). Beim HIT Weserbergland wird es in 2022 gleich mehrfach virtuell für junge Menschen die Möglichkeit geben, sich über verschiedene Studien- und Berufsfelder zu informieren. Am 17.02.22 startet die von der Agentur für Arbeit Hameln und der Weserbergland AG initiierte Veranstaltungsreihe. Anmeldungen für die Teilnahme jeweils donnerstags von 16-18 Uhr sind ab sofort online unter www.eventbrite.com/cc/hit-weserbergland-2022-26399 möglich. 

„Gerade in der aktuellen pandemischen Situation ist berufliche Orientierung wichtig für junge Menschen. Daher sind wir froh, den HIT Weserbergland in 2022 als virtuelle Veranstaltungsreihe anbieten zu können,“ sagt Gerhard Durchstecher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hameln. „Der HIT Weserbergland gibt jungen Menschen die Chance, sich gezielt auch über duale Studienangebote zu informieren und gleichzeitig Kontakte mit Hochschulen und regionalen Arbeitgebern zu knüpfen.“ 

Thomas Kexel, Geschäftsführer der Weserbergland AG, ergänzt: „Neben renommierten Hochschulen konnten wir auch viele namhafte Arbeitgeber aus dem Weserbergland für die Teilnahme gewinnen. So können wir in den Veranstaltungen auch die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme zu Personalverantwortlichen bieten.“ 

Bei der Auftaktveranstaltung am 17.02.2022 erhalten die Teilnehmenden Infos zur allgemeinen Organisation eines (dualen) Studiums bzw. einer Ausbildung. An den weiteren Terminen wird es vertiefende Informationen zu den verschiedensten Studien- und Berufsfeldern in neun Workshops geben, teilt das Planungsteam des HIT Weserbergland mit. Diese werden sich zum Beispiel rund um die Themen „Informatik, Technik und Ingenieurwissenschaften“, „Ernährung, Agrar- und Forstwirtschaft“ oder „Wirtschaft und kaufmännische Berufe“ drehen. Die komplette Übersicht zu den Terminen findet sich unter www.weserberglandag.de/hit-weserbergland-uebersicht