Montag, 14.10.2019
Sonntag, 29. September 2019 12:00 Uhr

Kreis-Sportjugend-Tag im Café Lieblingsplatz in Boffzen - Leitplanken für die Zukunft sollen gesetzt werden Kreis-Sportjugend-Tag im Café Lieblingsplatz in Boffzen - Leitplanken für die Zukunft sollen gesetzt werden

Die Mitarbeit in der Sportjugend des Kreissportbundes Holzminden besteht nicht nur aus organisatorischen Aufgaben, sondern kann auch viel Spaß machen. So wie beispielsweise der Einsatz der Sportjugend-Vorsitzenden Irmgard Schrader (links) und der Stellvertreterin Jennifer Janele beim Tag des Sports im Sportpark Liebigstraße in Holzminden.

Boffzen (red). Die Jugendwarte aller Sportvereine und die JugendleiterInnen der Fachverbände im Kreis Holzminden sind eingeladen zum Kreis-Sportjugend-Tag am Donnerstag, 10. Oktober, um 18.30 Uhr im Café Lieblingsplatz in Boffzen. „Wir sind ganz bewusst weggegangen vom Samstag als Veranstaltungstag und erhoffen uns deshalb eine rege Teilnahme der Vereinsvertreter“, sagt Sportjugend-Vorsitzende Irmgard Schrader.

Als Gast wird Jörg Eberding, Sportjugend-Vorsitzender aus dem Kreis Schaumburg, die Teilnehmer mit einem „Warm up“ in die richtige Stimmung versetzen, damit diese später zukunftsweisende Entscheidungen fällen können. Er gewährt Einblicke in die Welt der Manager und gibt Tipps für die richtige Vorgehensweise bei Entscheidungsprozessen. „Aufgrund seiner großen Erfahrung haben wir uns in der Sportregion Weserbergland darauf geeinigt, dass er bei Veranstaltungen der Sportjugend in den drei Sportbünden Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden die Moderation übernimmt“, erläutert Schrader.

Austauschen will man sich mit den Jugendvertretern aber auch über die grundsätzliche Frage, was die Vereine wollen und welche Rolle die Sportjugend dabei spielen kann. Beispielhaft für die Möglichkeiten nennt Irmgard Schrader das Vorhaben, die Sportvereine, die bei der Gutscheinaktion Grundschüler für ihren Verein gewinnen, mit 20 Euro pro neuem Mitglied zu belohnen. „Mit diesem zusätzlichen Anreiz wollen wir die schöne Aktion für die Vereine noch attraktiver machen“, so Schrader.

Bei den laut Satzung vorgesehenen Wahlen erhofft sie sich weitere Unterstützung im Vorstand für die Sportjugend. „Wir wollen uns einfach breiter aufstellen und dabei Jüngere begeistern, sich für die Sportjugend zu engagieren“, so Schrader, die darauf hinweist, dass zuletzt schon wiederholt auf Projektbasis der Kreis der Verantwortlichen ausgeweitet worden ist. Das Team der Sportjugend mit Jennifer Janele, Levin Klages, Kolja Kowalski, Damian Leszczynski und Irmgard Schrader hofft auf rege Teilnahme der Vereinsvertreter am Kreis-Sportjugend-Tag. Die Sitzung beginnt am Donnerstag, 10. Oktober, um 18.30 Uhr im Café Lieblingsplatz in Boffzen, Höxtersche Straße 1.

Foto: Kreissportbund Holzminden

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite