Hameln (red). Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln informiert, dass am Samstag, dem 24. Februar, ab etwa 7 Uhr Baumfällarbeiten entlang der B83 zwischen dem Ortsausgang Hameln und der Kreuzung am Klärwerk stattfinden werden.

Vier große Pappeln müssen gefällt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führen wird. Der Verkehr wird halbseitig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt, wobei eine Ampel die Verkehrsführung regelt. Die fest installierte Ampelanlage im Kreuzungsbereich B83/Klärwerk wird während der Arbeiten außer Betrieb sein.

Zusätzlich zur halbseitigen Verkehrsführung werden Straße und Radweg während jeder einzelnen Baumfällung und anschließenden Baumräumung für etwa eine Viertelstunde vollständig gesperrt.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Arbeiten auch am Sonntag, den 25. Februar, fortgesetzt werden. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Anwohnenden, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmenden um Verständnis für eventuelle Verkehrsbeeinträchtigungen.