Bad Pyrmont (red). Bad Pyrmont setzt weiterhin auf eine attraktivere Innenstadt durch gezielte Sanierungsmaßnahmen. Im Rahmen des Sanierungsgebiets "Innenstadt" haben Eigentümer die Möglichkeit, finanzielle Unterstützung aus Städtebauförderungsmitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Bad Pyrmont zu erhalten.

Interessierte Eigentümer haben die Gelegenheit, sich über die verschiedenen Fördermöglichkeiten sowie das Antragsverfahren und die erforderlichen Unterlagen zu informieren. Diese Fragen und weitere stehen im Fokus einer persönlichen Beratung durch Frau Christin Laubender, Mitarbeiterin des Sanierungsträgers der Stadt Bad Pyrmont, der GOS mbH.

Frau Laubender wird am Donnerstag, dem 15. Februar 2024, von 14:00 bis 18:00 Uhr im STADT:RAUM zur Verfügung stehen, um individuelle Fragen zu beantworten und eine fundierte Beratung anzubieten.

Egal, ob es um die Förderung von Sanierungsmaßnahmen geht oder um weitere Aspekte der Städtebauförderung, Frau Laubender steht den Eigentümern gerne zur Seite, um sie bei ihren Vorhaben bestmöglich zu unterstützen.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Interessierte können einfach während der angegebenen Zeit im STADT:RAUM vorbeikommen und von der Expertise von Frau Laubender profitieren.