Stadtoldendorf (red). Gegen 16 Uhr am heutigen Dienstagnachmittag ist ein Pkw zwischen Arholzen und Stadtoldendorf alleinbeteiligt von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. Bei dem Unfall auf der L583 wurden drei Personen leicht bis mittelschwer verletzt. Neben einem Notarzt und drei Rettungswagen befinden sich auch die Polizei und die Feuerwehr Stadtoldendorf im Einsatz. Die Landesstraße ist derzeit noch voll gesperrt.

Foto: red