Werbung
Freitag, 13. März 2020 11:10 Uhr

Lkw kurz vor Entzündung: Feuerwehr Eschershausen verhindert Schlimmeres Lkw kurz vor Entzündung: Feuerwehr Eschershausen verhindert Schlimmeres

Eschershausen (lbr). Am heutigen Freitag, 13. März, wurde die Feuerwehr Eschershausen zu einem Einsatz auf der B64 zwischen Eschershausen und Amelungsborn alarmiert. Kurz vor der Kurve Schelenhufe stand ein Lkw, dessen Achse und Bremse heißgelaufen war und kurz vor der Entzündung stand. Die Einsatzkräfte löschten die besagten Stellen ab. „Die B64 war zunächst halbseitig gesperrt, anschließend wurde die Einsatzstelle auf den Parkplatz verlagert“, erklärt Ortsbrandmeister Christian Puschendorf. Vier Fahrzeug der Feuerwehr mit zwölf Kräften waren im Einsatz.

Fotos: Feuerwehr Eschershausen 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite