Werbung
Freitag, 14. Februar 2020 14:50 Uhr

Unbekannte entwenden Altmetall und Zink aus Container auf Betriebsgelände Unbekannte entwenden Altmetall und Zink aus Container auf Betriebsgelände

Holzminden (red). In der Nacht von Mittwoch, 12. Februar, auf Donnerstag, 13. Februar, kam es auf dem Betriebshof einer Dachdeckerfirma im Gewerbegebiet Rehwiese zum Diebstahl von Altmetall und Zink, welches in den dortigen Containern gelagert wurde. 

Nach Angaben der Polizei gelangten der oder die Täter über den Haupteingang auf das Betriebsgelände der Firma, welches durch eine Schranke gesichert ist. Ein an der Schranke befindliches Vorhängeschloss wurde zuvor geknackt und ebenfalls entwendet. Anschließend entnahmen sie gezielt das in den Containern gelagerte Metall. Der Schaden wird auf circa 600 Euro beziffert. 

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen im Bereich Rehwiese/Weseraue und angrenzend an die B64 geben können, sich mit der Polizei in Holzminden unter 05531/9580 in Verbindung zu setzen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite