Samstag, 07.12.2019
Donnerstag, 21. November 2019 08:45 Uhr

Pkw kollidiert mit Lkw und gerät in Vollbrand Pkw kollidiert mit Lkw und gerät in Vollbrand

Amelungsborn (kp). Am frühen Morgen, gegen 7 Uhr, kollidierte ein Pkw auf der B64 in Höhe Amelungsborn mit einem Lkw. Der Pkw geriet in Folge des Zusammenpralls in Vollbrand und musste von der eintreffenden Feuerwehr gelöscht werden. Im Pkw befanden sich die 42-jährige Fahrerin und ein 2-jähriges Kind. Während die Mutter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte das Kind laut Polizei wieder in die Obhut der Familie gegeben werden. Der Unfall schien sich aufgrund eines Missverständnisses ereignet zu haben. Die Fahrerin bewegte sich mit ihrem Fahrzeug auf der K37 aus Stadtoldendorf kommend und wollte die Kreuzung in Richtung Holenberg überqueren. „Die Fahrerin meinte, ein Blinken des aus Eschershausen kommenden Lkw gesehen zu haben“, erklärt die Polizei den Unfallhergang. Daraufhin sei es zur Kollision gekommen. Zur Brandbekämpfung und Unfallbeseitigung musste die Bundesstraße voll gesperrt werden. Derzeit (Stand 8:30 Uhr) ist die Straße wieder einseitig freigegeben. Der Lkw konnte seine Fahrt anschließend ohne größere Schäden fortsetzen.  

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite