Werbung
Samstag, 12. Mai 2018 13:55 Uhr

Unglücksfahrt im Mammutpark: Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss Unglücksfahrt im Mammutpark: Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss

Stadtoldendorf (red). Wie bereits gestern Abend berichtet (hier), kam es am gestrigen Freitag, gegen 17.30 Uhr, im Offroadbereich im Mammutpark in Stadtoldendorf zu einem tragischen Unglück mit Todesfolge. Nun hat die Polizei weitere Details bekanntgegeben: Demnach stand der Fahrzeugführer des verunglückten Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss. Die polizeilichen Ermittlungen in diesem Fall dauern weiter an. Ebenfalls wurde das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.

Das war passiert

Ein Geländewagen der Marke Nissan, besetzt mit vier Männern im Alter von 19 bis 43 Jahren aus Lippstadt, befuhr die Geländestrecke des Offroadparks. In Höhe einer Baumstammbrücke kam der Geländewagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links ab und stürzte vier Meter in die Tiefe. Dabei wurde der 41-jährige Beifahrer tödlich verletzt. Die weiteren Insassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Holzminden gebracht. 

Foto: Polizei

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite