Montag, 14.10.2019
Mittwoch, 25. September 2019 05:52 Uhr

50 Jahre Ju-Jutsu im TV 87 Stadtoldendorf - Der Anlass für einen Jubiläumslehrgang 50 Jahre Ju-Jutsu im TV 87 Stadtoldendorf - Der Anlass für einen Jubiläumslehrgang

Stadtoldendorf (red). Dank der vielen Kampfsportbegeisterten und ehrenamtlichen Trainer, gibt es die Ju-Jutsu- Abteilung im TV 87 Stadtoldendorf auch heute noch, was nun gebührend gefeiert wurde. Zum 50- jährigen Jubiläum fand dazu ein Landeslehrgang statt. Zur Begrüßung der Lehrgangsteilnehmer erschien auch Gründungsmitglied Rainer Link und berichtete über die Startschwierigkeiten das Ju-Jutsu deutschlandweit als Sport zu etablieren, dem Zusammenschluss mit Österreich und dem späteren Beitritt in den Deutschen Judobund, aus dem schließlich der Deutsche Ju- Jutsu Verband hervorging. Die moderne Art des Ju-Jutsus wurde in vielfältigen und dynamischen Kombinationen von Carmen Moré (3. Dan Ju-Jutsu, 2. Klase Modern Arnis) gezeigt. Sie begeisterte damit erwachsene und jugendliche Ju-Jutsukas gleichermaßen. Im Laufe des Lehrganges entstanden durch Verkettung von Angriffen, Abwehrhandlungen, Reaktionen des Gegners, Weiterführung des Verteidigers bis hin zum Festlegen des Angreifers und möglichen Varianten komplexe Kombinationen. Alle waren sich einig, dass das ein toller Lehrgang war, von dem jeder etwas mitnehmen konnte. Im Anschluss lud die Ju- Jutsu- Abteilung dann zu einer Grill-Party ein. Neben den Lehrgangsteilnehmern nahmen auch ehemalige Wegbegleiter im Ju-Jutsu und der Vorstand des TV 87 Stadtoldendorf teil.

Foto: TV 87

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite