Eschershausen (red). Auf Wunsch einiger Bewohner fand in diesem Jahr wieder eine Grünkohlwanderung statt. Am  5. Februar traf man sich vor der Wilhelm-Raabe-Residenz und wanderte quer durch Eschershausen. Bei gutem Wetter und fröhlicher Stimmung wurden unterwegs natürlich auch Wanderlieder angestimmt. Zurück in der Einrichtung ließ man den Morgen mit leckerem Grünkohlbuffet ausklingen und die Bewohner waren sich alle einig: „Zur Osterzeit wandern wir wieder und suchen dann noch im Stadtpark ein paar Ostereier.“ Der Wunsch wird selbstverständlich von der sozialen Betreuung an den Osterhasen weitergeleitet.

Foto: Wilhelm Raabe Residenz