Sonntag, 15.09.2019
Sonntag, 18. August 2019 12:26 Uhr

Ein Team – Ein Ziel: Tausende Teilnehmer beim XLETIX und "Muddy Angel Run" in Stadtoldendorf Ein Team – Ein Ziel: Tausende Teilnehmer beim XLETIX und "Muddy Angel Run" in Stadtoldendorf

Stadtoldendorf (TKu). Hindernislauf extrem: „Ein Team – Ein Ziel!“ lautete die Mission bei der diesjährigen XLETIX-Challenge „Mitten in Deutschland“ im Stadtoldendorfer Offroad Park „Mammut“. Wir waren mit unserem Team „Die gestiefelten Muskelkater“ live dabei, um von der wohl schlammigsten Challenge des Jahres zu berichten. Mehr als 5000 Teilnehmer*innen haben an diesem Mega-Event zumeist als Team teilgenommen. Anders waren einige Hindernisse auch gar nicht zu bewältigen.

Aber auch Einzelteilnehmer sind Mammut-Park an den Start gegangen. Sie haben Hilfe von anderen Teams erhalten. Die Gegenseitige Hilfe wurde bei der diesjährigen Challenge wieder einmal groß geschrieben, wie wir selbst feststellen konnten. Alleine war man zwar schneller, aber gemeinsam dafür stärker. Die Teilnehmer*innen haben mental und körperlich ihre Grenzen überwunden auf den drei Streckenvarianten: S-Distanz (6+ km / 15+ Hindernisse), M-Distanz (12+ km / 25+ Hindernisse) und L-Distanz (18+ km / 35+ Hindernisse). Belohnt wurden sie unter anderem auch durch die einzigartige Location im Mammut-Park, der auf einigen Streckenpositionen für einen herrlichen Ausblick sorgte.

Die XLETIX-Teilnehmer*innen haben die Challenge sehr ernst genommen und nicht aufgegeben. Verletzungsbedingte Ausfälle gab es jedoch auch. Für solche Fälle stand ein ausreichend aufgestelltes Rettungsteam bereit. Einem jungen Mann wollte unser Team an der Halfpipe nach oben helfen. Bei dem Versuch sich festzuhalten kugelte er sich jedoch die Schulter aus, woraufhin er kurzzeitig medizinische Hilfe in Anspruch nehmen musste. Totalausfall danach? - Fehlanzeige! Nachdem die Schulter wieder eingerenkt war, überholte er unser WIN-Team auf der L-Distanz-Strecke und rief uns im Vorbeilaufen „alles wieder in Ordnung“ zu.

Mit von der Partie waren auch skurril verkleidete Läuferinnen und Läufer. Patrick aus Mügeln nahe Leipzig hatte seine Minion-Plüschfigur namens Kevin beim Lauf mit dabei. Wie auch Patrick sah die kleine Minion-Figur nach den Hindernissen sehr matschig aus. Das war natürlich kein Wunder, nachdem beide teilweise komplett in den Matsch eintauchen musste, während sie unter Autoreifen her tauchten oder bis zur Hüfte im Matsch steckten. Die meisten der mehr als 5000 Teilnehmer*innen kamen aus ganz Deutschland nach Stadtoldendorf, wie wir immer mal wieder auf Nachfrage erfuhren. Gelaufen sind auch die XLETIX-Elite-Läufer*innen, die wieder einmal atemberaubende Zeiten hingelegt haben.

Bei den Elite-Männern gewann Matthias Graute mit einer Zeit von (56:12 Minuten), dicht gefolgt von Charles Franzke (57:23 Minuten) auf Platz zwei und Lucas Kempe (57:48 Minuten) auf dem dritten Platz. Bei den Elite Frauen siegte Pia Wagner (1:17:28) vor Claudia Maria Henneken (1:20:12) und Alexandra Latocha (1:21:02) auf Platz drei. Unserem Team hat die Teilnahme sehr viel Spaß gemacht. Es ging nicht darum, eine schnelle Zeit hinzulegen, die wir ohnehin nicht erzielt hätten, sondern um das einmalige Gemeinschaftsgefühl „Gemeinsam sind wir stark!“.

Teamgeist und Freude stand auch beim „schauinsland Muddy Angel Run“, der größten Hindernislaufserie Europas für Frauen aller Fitnesslevel, im Vordergrund. Die fünf Kilometer Lauf- und Hindernisstrecke mit 15 witzigen Hindernissen folgte auf den XLETIX am darauffolgenden Sonntag. Dabei wurde es ebenfalls richtig schmutzig während der Bewältigung der schlammigen Hindernisse mit zusätzlichem Regen von oben. Der namensgebende Schlamm (Englisch Mud) ist ein wesentlicher Bestandteil des Parcours.

Neben viel Spaß und Bewegung stand für die Teilnehmerinnen zugleich die Hilfe beim Thema „Brustkrebs“ im Vordergrund. Seit 2017 unterstützt der „schauinsland Muddy Angel Run“ seinen Partner „Brustkrebs Deutschland e.V.“. Gemeinsam setzt man sich für die Prävention und Behandlung von Brustkrebs ein und betreibt während der Veranstaltungen aktiv Aufklärungsarbeit. Bisher konnten gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Partnern bereits über 350.000 Euro Spenden gesammelt werden.

Ein Team – Ein Ziel: Tausende Teilnehmer beim XLETIX und "Muddy Angel Run" in Stadtoldendorf

Ein Team – Ein Ziel: Tausende Teilnehmer beim XLETIX und "Muddy Angel Run" in Stadtoldendorf Hindernislauf extrem: „Ein Team – Ein Ziel!“ lautete die Mission bei der diesjährigen XLETIX-Challenge „Mitten in Deutschland“ im Stadtoldendorfer Offroad Park „Mammut“. Wir waren mit unserem Team „Die gestiefelten Muskelkater“ live dabei, um von der wohl schlammigsten Challenge des Jahres zu berichten. Mehr als 5000 Teilnehmer*innen... https://meine-onlinezeitung.de/region-aktiv/21522-ein-team-%E2%80%93-ein-ziel-tausende-teilnehmer-beim-xletix-und-muddy-angel-run-in-stadtoldendorf XLETIX Xletix Challenge Mitten in Deutschland

Gepostet von Weser-Ith News - www.meine-onlinezeitung.de am Sonntag, 18. August 2019

Fotos: Simone Kube

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite