Werbung
Montag, 12. August 2019 08:42 Uhr

Musik- und Kulturverein Stadtoldendorf (MKV) lädt zum nächsten Lesestammtisch ein Musik- und Kulturverein Stadtoldendorf (MKV) lädt zum nächsten Lesestammtisch ein

Stadtolendorf (red). Der Musik- und Kulturverein Stadtoldendorf (MKV) lädt am Donnerstag, den 15. August 2019, zu seinem nächsten Lesestammtisch ein. Der Stammtisch beginnt um 19:30 Uhr in den Räumen der Bücherei in der Baustraße und stellt dieses Mal Frauen in den Mittelpunkt. Starke Frauen?

Mechthild Borrmann lebt als freie Schriftstellerin in Bielefeld und war, bevor sie sich als Krimiautorin einen Namen machte, als Tanzpädagogin und Gastronomin tätig. Sicher sind Ihre Bücher „Trümmerkind“, „Grenzgänger“ oder „Der Geiger“ nicht unbekannt. Mit dem vorgestellten Buch „Die andere Hälfte der Hoffnung“ hat sie erneut einen Roman geschaffen, in dem neben der kriminalistischen Handlung aktuelle Zeitgeschichte erzählt wird. In der verbotenen Zone von Tschernobyl wartet Valentina auf die Rückkehr ihrer Tochter, die als Studentin nach Deutschland gegangen ist und spurlos verschwunden scheint. Um die Hoffnung nicht zu verlieren, beginnt Valentina ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. In Deutschland versteckt währenddessen Martin Lessmann eine junge osteuropäische Frau vor ihren Verfolgern… Im Verlaufe der Handlung erfahren er und die Leser Ungeheuerliches.

Feridun Zaimoglu interessiert sich seit jeher für die Geschichten von Frauen. Zwei seiner Romane – „Leyla“ und „Isabel“ – tragen die Namen ihrer Hauptfiguren. In seinem neuen Buch „Die Geschichte der Frau“, lässt er zehn außerordentliche Frauen von der biblischen bis in die Jetztzeit, von Antigone und Brunhild über Judith bis zu Valerie Solanas, mit ihrer ganz eigenen Stimme zu Wort kommen. Beim Literaturfest Niedersachsen, im Rahmen der Initiative „Eine Stadt liest ein Buch“ geht Feridun Zaimoglu mit seinem neuen Buch „Die Geschichte der Frau“ nicht nur auf Tour, sondern wird zum Stadtgespräch. So auch im August-Lesestammtisch des MKV.

Am Literaturgespräch Interessierte sind – wie immer – herzlich willkommen. Selbstverständlich ist genügend Zeit, dass die Leseinteressierten eigene Lieblingsbücher vorstellen

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite