Werbung
Freitag, 10. August 2018 13:19 Uhr

K11 von Hehlen nach Brökeln wegen Sturmschäden gesperrt K11 von Hehlen nach Brökeln wegen Sturmschäden gesperrt

Hehlen (red). Die Abkühlung und der lang ersehnte Regen kamen leider zusammen mit starken Sturmböen. Das hat durch abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume zu verschiedenen Behinderungen auf den Straßen geführt. Auf der K11 von Hehlen nach Brökeln ist eine starke Eiche umgeweht worden. In anderen Eichen an dieser Straße wurden Starkäste abgeknickt, die in den Kronen der Bäume hängen geblieben sind. Die Beseitigung der Astbrüche gestaltet sich schwierig, da unmittelbar neben den Bäumen eine Telefonoberleitung verläuft. Diese muss zunächst abgenommen werden, bevor man mittels entsprechendem Gerät die Äste beseitigen kann. Da von diesen abgebrochenen Ästen eine Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße ausgeht, wurde die Straße für den Verkehr gesperrt. Die Dauer der Sperrung wird sich in die nächste Woche hineinziehen. Die Straßenmeisterei des Landkreises Holzminden wird die Arbeiten zügig ausführen, um die Straße schnellstmöglich wieder freigeben zu können.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite