Mittwoch, 16. Mai 2018 06:41 Uhr

Fahrräder, Autoschlüssel, Handys und mehr Fahrräder, Autoschlüssel, Handys und mehr

Eschershausen-Stadtoldendorf (rus). Haben Sie etwas verloren? Wenn ja, dann könnte Ihnen vielleicht im Fundbüro geholfen werden. In der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf werden alle Fundsachen in den Bürgerbüros der Rathäuser aufbewahrt und sogar online veröffentlicht. Da werden Mountainbikes, Rollatoren und Autoschlüssel abgegeben, die ihre Besitzer irgendwann und irgendwo einmal verloren haben.

Ordentlich katalogisiert werden sie dann in der Verwaltung verwahrt, bis schließlich die Frist dafür abläuft. Insgesamt sechs Monate müssen Fundsachen bereitgehalten und aufbewahrt werden, verbunden auch mit der Hoffnung, dass sich der eigentliche Eigentümer meldet. Danach können Fundsachen auf Wunsch durch den Finder in Besitz genommen werden. Oder sie werden durch die Kommune anderweitig verwertet oder verkauft.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite