Werbung
Dienstag, 20. August 2019 12:41 Uhr

Niedersächsische Ministerin Barbara Otte-Kinast zu Besuch auf dem Hengstaufzuchtgestüt in Hunnesrück Niedersächsische Ministerin Barbara Otte-Kinast zu Besuch auf dem Hengstaufzuchtgestüt in Hunnesrück

Dassel (red). Am heutigen Abend wird die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, das Niedersächsische Hengstaufzuchtgestüt Hunnesrück besuchen.

Die gebürtige Wolfsburgerin ist seit November 2017 die niedersächsische Ministerin, seit 2014 unter anderem Vorsitzende des Niedersächsischen LandFrauenverbandes Hannover e.V. Sie selbst ist Tochter eines Landwirts und führt mit ihrem Ehemann zusammen einen Betrieb mit Milchvieh, Ackerbau und Biogas im landwirtschaftlichen Milchhof Kinast in Beber, Bad Münder. 

Am heutigen Dienstag ab 18.30 Uhr wird Otte-Kinast auf dem Hof in Hunnesrück eintreffen, ab 19.30 Uhr findet die öffentliche Veranstaltung zu dem Thema „Landwirtschaft prägt den ländlichen Raum“ statt. Die CDU des Stadtverbands Dassel lädt hierzu Interessierte ein, auf dem Hof vorbeizuschauen und einer regen Diskussion beizuwohnen.

Foto: CDU Niedersachsen

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite