Eschershausen (red). Seit Sonntagabend wird ein 94-jähriger Mann aus Eschershausen vermisst. Der Senior wurde zuletzt gegen 19:30 Uhr mit seinem Elektro-Rollstuhl im südwestlichen Bereich von Eschershausen gesehen. Aufgrund seines Alters ist der Mann im Laufe des Tages auf Medikamente angewiesen.

Trotz intensiver Suchmaßnahmen, einschließlich einer Nachsuche in der Feldmark und den umliegenden Wäldern im südwestlichen Bereich von Eschershausen, konnte der Vermisste bisher nicht gefunden werden.

Die Polizei bittet dringend um die Mithilfe der Bevölkerung. Möglicherweise hat jemand seit dem Verschwinden des Mannes verdächtige oder ungewöhnliche Beobachtungen gemacht, die zur Aufklärung des Falls beitragen könnten.

Zeugen werden gebeten, sich umgehend an die Polizei Stadtoldendorf unter der Rufnummer 05532 504750 oder an die Polizei Holzminden unter der Rufnummer 05531 9580 zu wenden, falls sie Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können.

Update: Der 94-jährige vermisste Mann aus Eschershausen wurde von der Feuerwehr Eschershausen wohlauf im Wald gefunden. Der Senior wurde seit Sonntagabend vermisst. Nach einer ergebnislosen Suchaktion bat die Polizei die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche. Gegen 15 Uhr startete die Feuerwehr Eschershausen erneut eine Personensuche im Bereich der Odfeldstraße. Dabei wurde der Vermisste wohlauf im Wald gefunden.