Salzhemmendorf (red). In der Nacht von Dienstag, 24. August und Mittwoch, 25. August wurden aus mehreren landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten, die hauptsächlich in einer Betriebshalle eines Agrarbetriebes im Kirchweg (Hemmendorf) standen, hochwertige Navigationsgeräte entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 bis 25.000 Euro geschätzt. Hinzu kommen die Kosten für die Ernteausfälle, da die betroffenen Maschinen derzeit nicht eingesetzt werden können. Hinweise bitte an die Polizeistation Salzhemmendorf (Tel. 05153/80332-0) oder an das Polizeikommissariat Bad Münder (Tel. 05042/9331-0).