Salzhemmendorf/Osterwald (red). Seit Montagabend, gegen 19 Uhr, wird ein 27-jähriger Mann aus einer Pflegeeinrichtung in Osterwald vermisst. Aufgrund von geistiger und körperlicher Behinderung ist der Mann auch in gewohnter Umgebung orientierungslos. Nach Angabe der Pflegekräfte ist der 27-Jährige ca. 1,85 m groß, schlank, hat eine auffällig breite Nase und trägt einen Kopfschutzhelm (Epilepsiehelm). Er ist mit einer dunklen Jogginghose und einem T-Shirt bekleidet. Außerdem trägt er orthopädische Schuhe. 

Zeugen, die Auskunft zum Aufenthaltsort des Mannes geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Münder unter 05042/93310 zu melden. Es wurden bereits intensive Suchmaßnahmen unter anderem durch den Einsatz von Personenspür- und Flächensuchhunden sowie eines Polizeihubschraubers in der Nacht durchgeführt. Die Suche dauert weiter an.