Höxter (red). In den frühen Morgenstunden benachrichtigten zwei Zeugen die Polizei, da sie an der Albaxer Straße in Höhe der dortigen Tankstelle einen weißen Mercedes mit Holzmindener Kennzeichen bemerkt hatten, der in Schlangenlinien fuhr. Im Rahmen der Fahndung wurde das Fahrzeug wenig später in Lüchtringen angetroffen. Eine 18-Jährige gab sofort zu, dass sie das Fahrzeug geführt hatte. Da sie unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Darüber hinaus ist sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Zeugen wurden noch einmal befragt. Übereinstimmend gaben sie an, dass eine männliche Person das Fahrzeug geführt hatte. Die Beschreibung passte auf den 46-jährigen Begleiter der jungen Frau. Da er ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand, wurde auch hier eine Blutprobe angeordnet und Strafanzeigen wurden eingeleitet. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich bei der Polizei Höxter unter Tel. 05271-9620 zu melden. Sie fragt: Wer hat am Sonntagmorgen, gegen 03.15 Uhr zwischen Höxter und Lüchtringen den weißen Mercedes mit HOL-Kennzeichen bemerkt? Wer kann weitere Hinweise auf Fahrer oder Fahrerin geben?