Sievershausen (red). Zwischen Sievershausen und Silberborn/Neuhaus im Solling haben Unbekannte im Waldgebiet an drei Stellen eine Vielzahl alter Reifen, bis zu 100 Altreifen, einfach in der Natur entsorgt. Vermutlich von einem Transporter, bei dem die Seitentür geöffnet wurde, wurden die zahlreiche Altreifen herausgeworfen, die dann in den Wald gerollt und dort liegen geblieben sind. Bereits vor einigen Tagen wurden an der Landesstraße 580 zwischen Lauenberg und Relliehausen zahlreiche Altreifen, die illegal entsorgt wurden, neben der Fahrbahn, auf den dortigen Feldern festgestellt. Die Polizei Einbeck hofft nun, dass aufmerksame Bürger Informationen zu möglichen Verursachern geben können. Vielleicht können auch Kfz-Werkstätten einen Hinweis liefern,in denen in den letzten Tagen vermehrt Altreifen aufgekauft wurden. Wer Hinweise zur illegalen Entsorgung der Altreifen hat, möge sich an an die Polizei Einbeck unter (05561) 94978-0 wenden.

Foto: Polizei