Werbung
Donnerstag, 26. März 2020 17:31 Uhr

Großeinsatz in Beverungen – Menschenleben in Gefahr Großeinsatz in Beverungen – Menschenleben in Gefahr

Beverungen (red). Großeinsatz für die Feuerwehr Beverungen am Donnerstagnachmittag: Gegen 16:25 Uhr wurde ein Brand mit Rauchentwicklung in Beverungen in der Burgstraße gemeldet. Es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch jemand in der Wohnung zum Brandzeitpunkt aufhält. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an, darunter eine Drehleiter, mehrere Löschfahrzeuge, zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Mit Atemschutzgeräten wurde vorgegangen, um den Brand zu löschen oder Menschen zu retten. Tatsächlich konnte die Feuerwehr eine Person aus dem Rauch ins Freie bringen. Der Brand entpuppte sich hauptsächlich als Rauchentwicklung durch vermutlich angebranntes Essen, wie es hieß. Nach Entschärfung der Lage haben die Retter die Wohnung gelüftet unter anderem mit Spezialgerät wie einem elektrischen Lüfter.

Fotos: red

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite