Werbung
Montag, 16. März 2020 13:11 Uhr

Innerorts mit 125 km/h gemessen Innerorts mit 125 km/h gemessen

Kreis Höxter (red). Drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte und eine Geldbuße in Höhe von 680 Euro drohen einem Motorradfahrer, der in Dalhausen mit einer Geschwindigkeit von 125 km/h gemessen wurde. Erlaub sind auf diesem Abschnitt der B 241 innerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h, nach Abzug der Toleranz bleiben noch 121 km/h übrig.

Diese Messung am Donnerstag, 12. März, erfolgte im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle, die an diesem Tag bis in die Abendstunden kreisweit durchgeführt wurde. Im Rahmen dieses Einsatzes wurde auch ein Mercedes auf der B 252 in Höhe Peckelsheim mit einer Geschwindigkeit von 154 km/h (nach Toleranz-Abzug) gemessen. Erlaubt sind hier 100 km/h. Der Wagen wurde vor Ort angehalten, der Fahrer muss nun mit einer Geldbuße von 240 Euro, 2 Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Die weiteren Kontrollen an diesem Tag ergaben folgendes Bild: Innerhalb geschlossener Ortschaften waren genau 50 Fahrzeuge zu schnell, außerhalb geschlossener Ortschaften wurden 101 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Darunter 19 Fälle, in denen eine Ordnungswidrigkeits-Anzeige gestellt wurde. Außerdem waren in drei Fällen Fahrer unter Einfluss berauschender Mitte unterwegs. Zudem wurden sechs Verstöße gegen die Gurtpflicht und vier Handy-Verstöße festgestellt.

Foto: Symbolfoto

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite