Freitag, 08. Juni 2018 13:08 Uhr

Mord: Lebenslange Haft für 32-jährigen afghanischen Angeklagten Mord: Lebenslange Haft für 32-jährigen afghanischen Angeklagten

Grünenplan (red). Das Landgericht Hildesheim hat in seiner Verhandlung am heutigen Freitagmorgen den 32 Jahre alten Mann aus Grünenplan zu lebenslanger Haft verurteilt und stellte neben dem Tatbestand des Mordes auch die besondere Schwere der Schuld fest. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 32-jährige afghanische Flüchtling Anfang Januar vor den Augen seiner Kinder seine Ehefrau, die von ihm getrennt lebte, schwer misshandelte und zu Tode geprügelt haben soll. Der Angeklagte selbst hatte die Prügelattacke vor Gericht zugegeben, dabei eine Tötungsabsicht aber bestritten. Mit dem Mord und der besonderen Schwere der Schuld, die die Kammer nun zudem feststellte, ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren nicht möglich.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite