Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04



Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

Nachricht des Tages aus unserer Region

28.04.2017 - 13:46 Uhr

Hundekot auf öffentlichen Plätzen: LILU-Heimtiermarktbetreiber wollen Problem mit Verkaufsaktion entgegentreten

Eschershausen (mhn). Ein Blick in den Bußgeldkatalog Niedersachsens verrät, wer den Kot seines Hundes auf öffentlichen Plätzen nicht entsorgt, dem droht ein Bußgeld zwischen 50 und 100 Euro. Unbeirrt dieser Tatsache sind immer wieder Hundebesitzer wahrzunehmen, die durch die Verunreinigung ihrer Hunde wohl wissend ihre Entsorgungspflicht missachten. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger gehen auf die Barrikaden und nicht selten werden auch Hundehalterinnen und -halter, die ihrer Pflicht nachkommen, pauschal unter Verdacht gestellt.

...

ANZEIGE

Die neuesten Videos aus unserem

Entdecke die Welt von Gustoking: Das Gastro- und Eventportal startet eigenen Videotrailer

Top 7: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. PANORAMA Sonntag, 23.04 24-Jährige stirbt nach Sturz aus dem ...
2. Politik Sonntag, 23.04 Trauer um Hans-Heinrich ...
3. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Ith-Klippen: Kletterin stürzt ...
4. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Aschenbecher löst Zimmerbrand ...
5. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Frau bei Dölme schwer verletzt – ...
6. Gesellschaft Mittwoch, 26.04 Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung des ...
7. Gesellschaft Montag, 24.04 Feuerwehreinsatz in ...
ANZEIGE

Nachrichten aus Gesellschaft & Kultur

28.04.2017 - 13:46 Uhr

Hundekot auf öffentlichen Plätzen: LILU-Heimtiermarktbetreiber wollen Problem mit Verkaufsaktion entgegentreten

Eschershausen (mhn). Ein Blick in den Bußgeldkatalog Niedersachsens verrät, wer den Kot seines Hundes auf öffentlichen Plätzen nicht entsorgt, dem droht ein Bußgeld zwischen 50 und 100 Euro. Unbeirrt dieser Tatsache sind immer wieder Hundebesitzer wahrzunehmen, die durch die Verunreinigung ihrer Hunde wohl wissend ihre Entsorgungspflicht missachten. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger gehen auf die Barrikaden und nicht selten werden auch Hundehalterinnen und -halter, die ihrer Pflicht nachkommen, pauschal unter Verdacht gestellt.

...

28.04.2017 - 09:37 Uhr

Licht statt dicht: Ponys und Rinder sind im Hutewald Solling als vierbeinige Landschaftspfleger im Einsatz

Weserbrgland (red). Nutztiere auf der Weide sind kein ungewöhnlicher Anblick. Sind diese Vierbeiner allerdings im Wald unterwegs, kann man sich schon einmal verwundert die Augen reiben. Dabei war die sogenannte „Hutung“, eine Haltungsart, bei der die Tiere zur Nahrungssuche in den Wald getrieben werden, einst weit verbreitet. Die Beweidung der Wälder war eine wichtige Lebensgrundlage für die ländliche Bevölkerung – und hinterließ zudem charakteristische Spuren. Denn dort, wo Tiere die Wälder bewirtschafteten, entstanden durch den Verbiss der Vierbeiner die so typischen hellen und offenen Wälder mit einem geringen Unterwuchs und einem hohen Anteil von Mastbaumarten wie Eichen oder Buchen....


27.04.2017 - 22:47 Uhr

Angebrannte Pizza: Feuerwehr rettet 25-jährigen Studenten aus verqualmter Wohnung


Holzminden (rus). Wie wichtig Rauchmelder in den eigenen vier Wänden sind, wurde bei einem Brandeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Holzminden am frühen Donnerstagmorgen in der Oberen Straße wieder einmal mehr als deutlich. Eine doch etwas zu lange im Backofen schmorende Pizza sorgte in den frühen Morgenstunden für den Einsatz der Feuerwehr. Die Nachbarn riefen die 112, der Bewohner selbst bekam aber von alledem zunächst gar nichts mit.

...


27.04.2017 - 16:58 Uhr

Zukunftstag 2017 bei der Polizeistation Bodenwerder: Schüler bekommen Einblicke in den Polizeialltag

Bodenwerder (red). Wie schon in den vergangenen Jahren, haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit genutzt und anlässlich des „Zukunftstages“ die vielfältigen Aufgaben der Polizei näher kennengelernt. Insgesamt sechs Jungen und Mädchen wurden durch Polizeikommissarin Meier in der Polizeistation Bodenwerder in die verschiedenen Aufgabenbereiche und Tätigkeitsfelder in den Bereichen Einsatz und Ermittlungen eingewiesen. So konnte jeder in einer Verkehrskontrolle mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeiten von vorbeifahrenden Autofahrern überprüfen und sich in diesem Zusammenhang über die tatsächlichen Abläufe während einer Verkehrskontrolle informieren. ...


ANZEIGE

Wirtschaft & Politik Aktuell

28.04.2017 - 11:17 Uhr

Zukunftstag der SPD-Landtagsfraktion mit fast 100 jungen Politikern: Sabine Tippelt begrüßt sechs Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Holzminden

Holzminden/Hannover (red). Mehr Praxis in der Schule und weg mit überflüssigen Lerninhalten: Das ist eine Forderung der Sozialen Jugend Partei, die sich zum Zukunftstag der SPD-Landtagsfraktion konstituiert hat. „Es macht Freude, so viele politisch interessierte Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit hier zu erleben“, lobt die Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt, das Engagement der jungen Abgeordneten für einen Tag. Tippelt selbst hatte mit Vanessa Ehm (Stadtoldendorf), Maximilian Glamm (Lenne), Lauritz Merkl (Hehlen), Johanna Meyer (Hellental), Alexander Reimann und Moritz Reimann (beide Grünenplan) sechs Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Holzminden zu Gast. ...


27.04.2017 - 21:25 Uhr

Angela Merkel startet ihren NRW-Wahlkampfauftakt in Beverungen

Beverungen (TKu). Das Medieninteresse war enorm: RTL-, NTV-, WDR-Fernsehen und zahlreiche Fotoreporter aus Russland, Belgien, Deutschland und anderen europäischen Ländern warteten gespannt auf den Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Beverungen.

...

26.04.2017 - 08:29 Uhr

Sabine Tippelt beim Unterbezirksparteitag der Holzmindener Kreis-SPD als Vorsitzende bestätigt – Friedel Lages und Kai Zimmermann neue Stellvertreter

Stadtoldendorf (red). Das „Haus am Eberbach“ in Stadtoldendorf diente am Samstag als Veranstaltungsort des Parteitages des SPD-Unterbezirks Holzminden. Neben den knapp 80 Delegierten, die unter anderem über den Vorstand abstimmen durften, waren auch einige Ehrengäste erschienen. So hielten neben Landrätin Angela Schürzeberg auch die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller und der SPD-Bundestagskandidat Johannes Schraps Grußworte....


23.04.2017 - 14:31 Uhr

Trauer um Hans-Heinrich Sander

Landkreis Holzminden (red). Der Golmbacher FDP-Politiker Hans-Heinrich Sander ist am gestrigen Sonnabend im Alter von 72 Jahren verstorben. „Mit ihm haben wir einen großen niedersächsischen Liberalen verloren, der es verstanden hat, mit seiner Herzlichkeit und Durchsetzungsfähigkeit Menschen für sich und die Politik der Freien Demokraten einzunehmen und zu begeistern“, erklärte die niedersächsische FDP zum Tod ihres Mitgliedes....


ANZEIGE

Sport Aktuell

26.04.2017 - 08:41 Uhr

Letztes Heimspiel für den MTV Bevern

Bevern (red). Am Samstag, dem 29. April, bestreiten die Handballer des MTV Bevern ihr letztes Heimspiel der laufenden Saison. Das Spiel findet ausnahmsweise in der Sporthalle an der Liebigstraße statt. ...


26.04.2017 - 08:38 Uhr

Golf-Erlebnistag in Polle: Kostenlos Golf ausprobieren am 7. Mai

Polle (red). Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ lädt der Golfclub Weserbergland am Sonntag, 7. Mai, gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum zehnten bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Von 12 bis 16.30 Uhr ist jeder auf der Golfanlage an der Weißenfelder Mühle 2 in Polle herzlich willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball unverbindlich auszuprobieren. Denn Golf ist ein Sport für Jedermann. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung....


24.04.2017 - 06:57 Uhr

12. Golmbacher Kirschblütenlauf trotzt dem schlechten Wetter

Golmbach (red). Am Wochenende startete bei launischem Wetter der 12. Golmbacher Kirschblütenlauf. Der Lauf wurde nach 5-jähriger Unterbrechung wieder von der Schützengilde Golmbach ausgerichtet und organisiert. Trotz des nicht so guten Wetters war die Resonanz mit 72 Startern zufriedenstellend. Die Organisatoren sind optimistisch im nächsten Jahr, bei dann wieder optimalen Bedingungen, ein noch größeres Teilnehmerfeld zu begrüßen.

...

23.04.2017 - 11:07 Uhr

„Zum Erfolg gibt es keinen Fahrstuhl, man muss die Treppe benutzen!“

Stadtoldendorf (red). Der TV 87 Stadtoldendorf wird zur neuen Saison 2017/18 mit einem neuen Trainer arbeiten. Dominik Niemeyer, der über reichlich Spielerfahrung aus der 3.Liga und Oberligabereich verfügt, wird die 1. Herren als Trainer und somit die sportliche Leitung übernehmen.

Auf seine zukünftige Aufgabe als Trainer in der Mannschaft freut er sich sehr. Niemeyer kommt mit jedem Spieler gut zurecht und fühlt sich auch innerhalb der Mannschaft sehr wohl. „Von daher freue ich mich natürlich auch mit den Jungs zusammenarbeiten zu können“, so Niemeyer. „Ich lege schon darauf Wert, dass zwischenmenschliche Verhältnisse unverändert aufrecht erhalten bleiben. Immerhin kenne ich viele Spieler seit einigen Jahren und habe diese auch schätzen gelernt. In den Trainingseinheiten oder in den Spielen wird jedoch gearbeitet, privates kann danach wieder in den Vordergrund rücken. Wir sprechen hier aber auch von einer Herrenmannschaft, ich unterstelle dass jeder einzelne dieses professionelle Gespür besitzt.“ Seine eigenen Handballschuhe will er aber noch nicht sofort an den Nagel hängen. Sofern es die Situation erfordert, kann es durchaus mal passieren, dass er aktiv ins Spielgeschehen eingreifen wird. Im Vordergrund steht für Niemeyer aber neue Spielertypen auf der halb linken Rückraumposition einzubauen. ...


ANZEIGE

Region aktiv Aktuell

28.04.2017 - 09:20 Uhr

Die Frühlingswanderung des TSV Lenne steht vor der Tür!

Lenne (eos). Der Tag der Frühlingswanderung des TSV Lenne organisiert von der Wanderwartin Ulla Vieth rückt näher. Allen Interessierten erwartet eine schöne Rundwanderung mit steilem Aufstieg, toller Weitsicht ,verträumten Waldwegen, murmelnden Bächen und ein Überqueren von Furten. Die Länge beträgt ca. 12 km. Wir rechnen mit ungefähr 3,5 Stunden reiner Wanderzeit Ausrüstung: wie immer – festes Schuhwerk. Die Wege sind zwar zum größten Teil gut befestigt aber es sind auch einige naturnahe Wege dabei. Proviant ist bitte mitzubringen. ...


27.04.2017 - 08:01 Uhr

Noch Plätze frei für Jungen-Zeltlager „Yes, we camp!“

Fürstenberg (red). Am Wochenende vom 19. bis 21. Mai erhalten Jungen zwischen 12 und 15 Jahren die Gelegenheit, im Mittelalterdorf Bokenrode in Fürstenberg eine Wochenendveranstaltung der besonderen Art zu erleben. Als Gruppe gilt es hier nämlich, die Herausforderungen einer Übernachtung im Freien zu meistern. ...


27.04.2017 - 07:58 Uhr

34. frauenORT Niedersachsen wird in Bevern eröffnet

Bevern (red). Seit 2008 sind auf Initiative des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. bereits 33 frauenORTE in Niedersachsen entstanden (www.frauenorte-niedersachsen.de). In Kooperation mit dem Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern, dem Heimat- und Geschichtsverein für Landkreis und Stadt Holzminden, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Holzminden und Renate Nott, einer interessierten Bürgerin aus Stadtoldendorf, wird nun auch ein frauenORT Niedersachsen in Bevern eingerichtet.

Als erste praktizierende Ärztin im Braunschweiger Land leistete Paula Tobias während des 1. Weltkrieges die medizinische Versorgung der Region Kreiensen, führte ein Lazarett und bildete Pflegerinnen aus. Die von ihr eingerichtete Mütterberatung unterstützte Frauen bei der Säuglingspflege. Diese Gesundheitsfürsorge setzte sie ab1928 in Bevern fort, wo sie mit ihrem Mann eine Gemeinschaftspraxis betrieb. Konfrontiert mit Ausgrenzung und Berufsverbot, forderte die Jüdin gegenüber bekennenden Nationalsozialisten ihre Anerkennung als Deutsche. 1935 emigrierte sie mit ihrer Familie nach Amerika und arbeitete dort als Krankenschwester. ...


25.04.2017 - 09:41 Uhr

Eine Alternative für Hobbygärtner und Freunde gesunder Ernährung - Bio-Kräuter- und Pflanzenmarkt in Bevern

Bevern (red). Rund um die Kaffeestube am Beverbach wird am 7. Mai zum 21. Mal der Bio Kräuter- und Pflanzenmarkt stattfinden. Von 11 bis 18 Uhr sind Besucher eingeladen, ein besonderes Angebot für die ganze Familie zu genießen. Ebenso wie der Ökomarkt, der im Oktober wieder stattfinden wird, ist der Kräutermarkt in Bevern weit über den Landkreis Holzminden bekannt. Speziell Hobbygärtner und Freunde gesunder Ernährung kommen seit Jahren, um sich von der Besonderheit des Marktes, bei dem alles aus kontrolliert biologischem Anbau und biologischer Erzeugung stammt, überzeugen zu lassen. Dass sich der Markt immer größerer Beliebtheit erfreut, zeigen auch die Besucherzahlen der vergangenen Jahre. ...


ANZEIGE

Holzminden Aktuell

28.04.2017 - 07:33 Uhr

Goldene Ehrennadel der IKK classic für Dietrich Vogel aus Holzminden

Holzminden (red). Dietrich Vogel aus Holzminden wurde für sein langjähriges sozialpolitisches Engagement und in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste für die Selbstverwaltung der gesetzlichen Krankenkassen mit der Goldenen Ehrennadel der IKK classic ausgezeichnet und verabschiedet. Die Ehrung fand am 26. April auf dem Campus der Handwerkskammer Hannover statt. Die Vorsitzenden des Landesbeirats, Petra Tiesmeyer und Thomas Kersting, übergaben gemeinsam mit Landesgeschäftsführer Andreas Schönhalz die Ehrennadel sowie eine Urkunde. 


28.04.2017 - 07:31 Uhr

Von Holzminden in alle Welt – Fläschchen für die Pharmaindustrie von Müller + Müller: Michael Vietz besucht innovatives Traditionsunternehmen

Holzminden (red). Der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Vietz (CDU) besuchte in Holzminden die Müller + Müller-Joh. GmbH + Co. KG, einen führenden Hersteller von Primärpackmitteln aus Röhrenglas für die pharmazeutische und chemische Industrie. Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde 1924 im Thüringer Wald gegründet. Damals fertigte das Unternehmen mit dem Blasebalg Fläschchen für die Süß-waren- und Getränkeindustrie. Nach der Enteignung durch die DDR gründeten Al-bin und Hermann Müller 1949 die Firma in Holzminden neu.


28.04.2017 - 07:26 Uhr

Laura bringt den Kolben eines Stirlingmotors zum Laufen

Holzminden (red). „Eigentlich will ich etwas mit Sprachen machen“, erzählt Laura Fechner aus Bremke im Kreis Halle. Naturwissenschaftliche Fächer wie Physik oder Mathe machen ihr in der Schule nicht ganz so viel Spaß. Im Rahmen des bundesweiten Zukunftstags hat sie sich trotzdem herangewagt und den HAWK-Studiengang Green Building kennengelernt. Wie müssen Häuser gebaut werden, damit sie möglichst wenig Energie verschwenden? Und wie kann Sonnenenergie genutzt werden? Diese Fragen standen für elf Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren an der HAWK in Holzminden im Mittelpunkt.


27.04.2017 - 20:45 Uhr

Angebrannte Pizza: Feuerwehr rettet 25-jährigen Studenten aus verqualmter Wohnung


Holzminden (rus). Wie wichtig Rauchmelder in den eigenen vier Wänden sind, wurde bei einem Brandeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Holzminden am frühen Donnerstagmorgen in der Oberen Straße wieder einmal mehr als deutlich. Eine doch etwas zu lange im Backofen schmorende Pizza sorgte in den frühen Morgenstunden für den Einsatz der Feuerwehr. Die Nachbarn riefen die 112, der Bewohner selbst bekam aber von alledem zunächst gar nichts mit.


ANZEIGE

Panorama - Überregionale Nachrichten

23.04.2017 - 15:29 Uhr

24-Jährige stirbt nach Sturz aus dem Fenster

Hameln (red). Eine 24-jährige Frau aus Stuttgart verstarb vergangene Nacht, nachdem sie aus einem Fenster stürzte und aus großer Höhe auf den Gehweg prallte. Nach bisherigem Kenntnisstand befand sich die Stuttgarterin zu Besuch in Hameln und hielt sich in der Wohnung ihres Freundes (22) in der Königstraße auf. Hier kam es gegen 0.25 Uhr aus noch ungeklärten Gründen zum tödlichen Sturz aus dem Fenster im 2. Obergeschoss....


19.04.2017 - 10:57 Uhr

DIK Hildesheim endgültig verboten

Hildesheim (red). Mit dem gestrigen Tag ist die Klagefrist gegen das Verbot des „Deutschsprachigen Islamkreises Hildesheim e. V." (DIK Hildesheim) abgelaufen. Damit steht fest, dass der Verein endgültig aufgelöst ist. Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, sagt: „Dieser Verein war ein wichtiger Kristallisationspunkt in der niedersächsischen und deutschen Islamistenszene. ...


19.04.2017 - 08:53 Uhr

Street-Food-Market "VollMund" in Hameln

Hameln (red). Wenn das Aroma von glimmender Buchenholzkohle und brutzelndem Beef dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, der Duft von Vanille, Limetten und frischen Beeren süße Wonnen verspricht und das Crush-Ice im Mojito wie Musik in deinen Ohren klingt – dann fühlt sich das verdächtig nach „Gastro-Wolke-Sieben“ an!...


18.04.2017 - 10:43 Uhr

22-Jähriger beißt Polizisten in den Finger

Aerzen (red). Am Osterfeuerplatz in Reherkam es am Ostersonntag zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem 22-Jährigen aus Aerzen und einem 24-Jährigen aus Hess. Oldendorf. Einsatzkräfte des Polizeikommissariats Bad Pyrmont, die auf dem Platz eingesetzt waren, gingen zusammen mit einer Polizistin, die sich in ihrer Freizeit am Veranstaltungsort befand, dazwischen, um die Streithähne voneinander zu trennen. Der 24-Jährige konnte zuerst auf den Boden gebracht werden. ...


ANZEIGE

Lifestyle - Style - Familie - Living

04.04.2017 - 08:15 Uhr

Spiel mit dem Feuer: Rauchmelder können Leben retten


Kreis Holzminden (rus). In Wohnhäusern in Niedersachsen sind Rauchmelder längst zur Pflicht geworden, doch noch viele Vermieter und Eigentümer haben noch immer nicht ihre eigenen vier Wände damit ausgestattet. Dabei können die kleinen runden Kisten Leben retten, wenn es beispielsweise nachts qualmt und der Geruchssinn schläft.

...


29.03.2017 - 17:40 Uhr

Plötzlich ist der Bildschirm schwarz: Heute erfolgt die Umstellung auf den neuen digitalen Fernsehstandard


Kreis Holzminden (rus). Heute ist es soweit, das Antennenfernsehen wird auf einen neuen digitalen Standard umgestellt, die Weser-Ith News berichteten bereits. Mit der Umstellung auf DVB-T2 HD ist für das heimische Wohnzimmer in einigen Fällen neue Technik erforderlich, wer weiterhin seine Fernsehsender über Antenne empfangen möchte. Ohne die neue Technik bleibt der Bildschirm ab sofort schwarz....


Anzeige

26.03.2017 - 11:57 Uhr

Liebevoll den Tag beginnen: Mein Ritual für den Tag

In der Wirtschaft ist es allgemein bekannt. So wie der Tag beginnt, so endet er. In den meisten Fällen ist das so. Wenn`s läuft, dann läuft`s und wenn es Drama gibt, dann bleibt es Drama.

In der heutigen Zeit sind die meisten Menschen sowohl im Job wie auch im Privatleben stark gefordert. Beides harmonisch unter einen Hut zu bekommen ist für viele schwierig.
2 Gedankenanregungen dazu können uns helfen, etwas gelassener mit allen Herausforderungen umzugehen.

  1. Es ist immer irgendwas (und das ist ganz normal)

  2. Es gibt nie nichts mehr zu tun – es ist nie genug

Mit dem Wissen darum können wir uns nun einmal auf unserem Stuhl zurücklehnen und tief durchatmen.

Wenn der Tag beginnt, grübeln viele Menschen daran herum, was es alles noch zu tun gibt, was evtl. nicht fertig werden könnte und welche Probleme anstehen. All das lässt den Tag nicht angenehmer erleben und er wird dadurch auf jeden Fall nicht unbedingt schöner....


08.03.2017 - 06:40 Uhr

Heute ist Internationaler Frauentag


Kreis Holzminden (rus). Am heutigen Mittwoch wird der jährliche Internationale Frauentag gefeiert, auch als Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder einfach kurz und knapp als Frauentag bekannt. Im Mittelpunkt steht die Rolle der Frau in der heutigen Gesellschaft. Der Welttag soll den Blick auf Probleme und Themen lenken, die in Bezug auf Frauen weltweit von besonderer Bedeutung sind.

...

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News