Werbung
Donnerstag, 12. Oktober 2017 17:41 Uhr

Verkehrsunfall an Kreuzung im Bereich der Volksbank Verkehrsunfall an Kreuzung im Bereich der Volksbank

Stadtoldendorf (mhn/kp). Gegen 17 Uhr am heutigen Donnerstag wurden die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem Verkehrsunfall nach Stadtoldendorf alarmiert. Entgegen der Erstmeldung, eine Person sei eingeklemmt, konnte vor Ort Entwarnung gegeben werden. Die Türen des Unfall-Pkws ließen sich nur nicht von innen öffnen. Schnell konnte die Freiwillige Feuerwehr die Person befreien.

Nach aktuellem Stand der Dinge, habe ein Pkw, der von der „Steinkuhle“ in die „Hoopstraße“ weiterfahren wollten, einen vorfahrtsberechtigten Pkw auf der „Neuen Straße“ übersehen, sodass es zur Kollision kam, erklärte die Polizei. Durch die Kollision wurde eine Person leicht an der Hand verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Die Polizei regelte den Verkehr zwischenzeitlich.

Foto: kp

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.